Spieler bekommen von Blizzard in Heroes of the Storm Geld zurück

Spieler bekommen von Blizzard in Heroes of the Storm Geld zurück
Spieler bekommen von Blizzard in Heroes of the Storm Geld zurück

Aktuell befinden sich die Server des Action-Fantasy-MOBA Heroes of the Storm im Status der Nichterreichbarkeit, denn diese wurden zwecks der geplanten einwöchigen Wartungsarbeiten heruntergefahren. Nach dieser Wartungsarbeit wird Blizzard die letzte Phase des Alpha-Tests starten. Im Zuge dessen werden auch alle bestehenden Accounts gewiped. Also alles, was erspielt wurde, wird zurückgesetzt. Solche Wipes sind während einer Testphase im Alpha- oder auch Beta-Status durchaus Normalität.

Da einige enthusiastische Spieler bereits echtes Geld in das Spiel investiert haben, sei es um Helden, Skins oder Reittiere zu kaufen, erhalten diese selbstverständlich von Blizzard ihr Geld in Form einer Gutschrift auf ihrem Battle.net-Account wieder. Diese Gutschrift kann für alle Services von Blizzard ausgegeben werden. Alternativ spart man sich das Geld auf und investiert es erneut in Heroes of the Storm. Eine erneute Auszahlung auf eine Kreditkarte oder auf ein Bankkonto ist allerdings nicht möglich.

2 Kommentare

  1. […] Nach der bisherigen Alpha-Phase von Heroes of the Storm wird es ein vollständiger Reset geben. Accounts, Helden, Skins – alles was im Item-Shop erworben wurde, wird zurückgesetzt. Das schöne aber, es gibt bei Blizzard eine Geld-zurück-Garantie. Eure Investitionen werden euch wieder gutgeschrieben… bedeutet also, Spieler bekommen ihr Geld zurück. […]

Hinterlasse einen Kommentar