Square Enix‘ Avengers-Spiel soll wie Destiny werden? – Bitte nicht

Destiny hier, Destiny da – Anthem soll wie Destiny werden, Remedy arbeitet an einem Spiel wie Destiny, genau wie Electronic Arts mit einem Star-Wars-Titel und nun gibt es Hinweise darauf, dass auch Square Enix‘ Spiel zu The Avengers Bungies Spielprinzip aufgreifen könnte – dazu sage ich eines: KOTZ!

Mal abgesehen davon, dass ich schon mit Destiny an sich nicht viel anfangen kann, brauchen wir wirklich dasselbe Spiel zig mal? Und wieder erinnert mich das an World of Warcraft, als jeder Publisher und Entwickler ein ähnliches Spiel auf den Markt bringen musste und damit das Genre fast über den Abgrund schubste. Und jetzt bekommen wir dieselbe Situation mit den Destiny-Klonen? Echt jetzt?

Square Enix' The Avengers soll wie Destiny werden - brauchen wir das wirklich? Klick um zu Tweeten

Fällt euch nichts Neues ein? Es ist verständlich, dass man die Destiny-Fans melken will, die gerne 24 Stunden am Tag ein- und dasselbe in einem Spiel tun wollen und dafür sogar noch nach der spielerischen Gehirnwäsche für Mikrotransaktionen bezahlen. Aber mal ehrlich, welcher normal denkende Spieler hat Lust, immer dasselbe Spiel in einem anderen Szenario zu spielen? Also ich jedenfalls nicht. Mich nervt dieser „Trend“ nur noch an und zeigt mir, das in der Spiele-Branche, die ja eigentlich von Kreativität und neuen Ideen leben sollte, eben genau dieser Aspekt am Absterben zu sein scheint. Schade…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here