gameZINE.de Schlagworte Game Studies

SCHLAGWORTE: Game Studies

Game Studies Klassiker Vol. II – Raph Koster: A Theory of Fun

Let´s Start Wir sind imstande zu spielen, weil wir imstande sind, Ähnlichkeitsbeziehungen herzustellen. So lernen wir. Wir verknüpfen neue Erfahrungen mit bereits bekannten, ähnlichen Erfahrungen und übertragen dadurch erlernte Verhaltensweisen auf neue Situationen. Als Kinder legen wir unsere Hand genau ein einziges Mal auf die heiße Herdplatte. Und lernen daraus. Wir lernen, dass es unter...

Neue Beiträge

Beitragsscout