Mittwoch, 23. Oktober 2019
Start Schlagworte Gedanken

Schlagwort: Gedanken

Mikrotransaktionen in Spielen für Kinder – Muss das sein?

In England kam wieder die Diskussion auf, ob es nicht stärkere Regulierungen bei Mikrotransaktionen in Spielen geben müsste, damit Kinder nicht so viel Geld ausgeben können. Die eigentliche Frage ist doch aber, warum müssen Mikrotransaktionen überhaupt in Spielen für Kinder vorkommen?

Epic Games Store Exklusivdeals: Meckern und dann trotzdem kaufen

Epics Tim Sweeney hat sich zu den umstrittenen Exklusivdeals geäußert, mit denen er den Epic Games Store vorantreibt und gegen Steam aufmarschiert.

Bei Mahjong gibt es 2 verschiedene Spielvarianten

Bist du eine Person die in den 1950er, 60er, 70er oder 80er Jahre groß geworden ist? In dem Fall erinnerst du dich bestimmt noch an Brettspiele, die man seiner Zeit zur Freizeitbeschäftigung mit Freunden und Familie gespielt hat. Das waren noch Zeiten! Die heutige Generation würde ein Brettspiel wohl eher altbacken oder aus der...

Macht der Epic Games Store Spieleverkäufe zum Release irrelevant?

Epic Games möchte den eigenen Store nach vorn pushen und am liebsten Steam verdrängen. Doch das könnte Spieleverkäufe zum Start eines Spiels irrelevant machen.

Der Umgang der Medien mit einem Vergewaltigungsspiel ist schrecklich!

Ich habe mich ja bereits gestern kurzfristig zum Thema der geplanten Veröffentlichung eines Vergewaltigungsspieles auf Steam geäußert. Heute möchte ich den Umgang der Großteil der Medien mit dem Thema kritisieren und zwar an einer ganz bestimmten Stelle! In dem verlinkten Artikel habe ich mich ganz bewusst und mit voller Absicht dazu entschlossen weder den Namen...

Fallout 76: Bethesda erkennt Kritik an, Sammelklage droht

Fallout 76 gehört wohl den an meisten kritisierten Spielen in diesem Jahr. Nun äußerte sich das Unternehmen kurz zur Situation, während eine Sammelklage droht.

Drachengame: So könnte der Ausweg für Rainer Winkler aussehen

In letzter Zeit häufen sich ja wieder die Berichte über Rainer Winkler, dem sogenannten Drachenlord. Zuletzt war von anonymen Fans das „Schanzenfest“ ausgerufen worden, welches dann untersagt wurde, woran sich aber nicht alle „Hater“ gehalten haben. Doch wie könnte der Ausweg für Rainer Winkler aus dieser Situation aussehen? Seit ein paar Tagen kursiert in einschlägigen...

Nur zur Klärung: SotA war definitiv hauptsächlich als Single-Player-RPG mit Koop geplant

Es ärgert mich einfach, weswegen ich es hier nochmal ausführen will: Auch, wenn die übrig gebliebenen Spieler von Shroud of the Avatar derzeit etwas anderes behaupten: das Spiel war hauptsächlich als Single-Player-RPG mit optionalem Multiplayer geplant.

Sea of Thieves: Das sinnloseste Level-System das es gibt!

Normalerweise geht es in einem Spiel ja um die Reise, um den Fortschritt, um das Meistern von Herausforderungen. Nicht so in Sea of Thieves. Es ist nicht nur bis zum Erbrechen langweilig, das komplette Level-System ist komplett sinnlos. Warum? Das sag ich dir! Der Grind ist der halbe Spaß! Oder? Manche Spiele fordern einen zwar heraus...

Sea of Thieves: Hacker, Cheats, miserable Planung & Umsetzung

Inzwischen wurde Sea of Thieves ja vor einigen Wochen veröffentlicht und irgendwie bin ich persönlich doch sehr enttäuscht von dem Release, aus mehrere Gründen und manchmal sind es einfach auch nur andere Spieler! Am Anfang machte Sea of Thieves ja noch Spaß, auch die Schlachten, in denen man versenkt wurde oder andere versenkt hat. Inzwischen...

Neue Beiträge

Beitragsscout