gameZINE.de Schlagworte Spielefirmen

SCHLAGWORTE: Spielefirmen

YouTube Logo

Streamer verlassen YouTube und Twitch? Kein Hobby, sondern Business?

In der Vergangenheit haben sich Streamer, egal auf welcher Plattform, oft damit gebrüstet das sie auch ohne Umsätze streamen würden – dem scheint nun nicht so und die wahren Interessen werden ersichtlich. Immer wieder haben Streamer behauptet sie würden das Streamen nur des Streamens wegen machen und die Einkünfte nur ein kleines Beibrot darstellen. Das...
Presse Journalist Fotograf Nachrichten News

Pressefreiheit im Spielejournalismus: Wenn Publisher eingreifen wollen

Publisher von Videospielen versuchen immer wieder mal Einfluss auf unsere Artikel zu nehmen. Wir geben dazu ein Statement ab und stehen für Pressefreiheit.
Grinch

#Interview von @gamezineDE mit @TheGrinchSquad

Für viele ein Dorn im Auge: Hacker! Nun hatten wir die Möglichkeit ein Interview mit @TheGrinchSquad zu führen, welche aktuell verschiedene Firmen angreifen.
YouTube Logo

Welches YouTube Gaming Netzwerk ist das richtige für mich?

Was ist für mich alles wichtig bei einem YouTube Gaming Netzwerk? Auf welche Punkte muss ich achten? Verträge? Vertragsstrafen? Was ist wichtig?

Der Start der Heroes of the Storm Open Beta macht nicht jeden glücklich

"Ab jetzt kann jeder Depp spielen, damit ist Heroes of the Storm gestorben!" Derartige Kommentare findet man seit dem Start der Open Beta des MOBA-Games Heroes of the Storm gehäuft im Internet.

BND / NSA in klein: Wie Spielefirmen mit sensiblen Daten umgehen

Sicherlich ist es für viele Spieler, welche nicht die Möglichkeit hatten intensive Hintergrundeindrücke aus der Spielebranche zu sammeln, interessant zu sehen, wie genau Spielefirmen mit ihren Daten umgehen, diese sichern, teilweise sogar verkaufen, ihre Kunden manipulieren und ein stückweit Vorarbeit für den BND oder die NSA leisten.
Nintendo verbietet YouTuber Video zu Mario Party 10

Nintendo verbietet YouTuber Video zu Mario Party 10

Manchmal frage ich mich wirklich, was so in den Köpfern der Spieleindustrie so vor sich geht. Offensichtlich nicht so viel, denn sonst hätte man sich sicherlich nicht die Let's Player zum Feind gemacht. Allen voran: Nintendo - ob was ein gutes Ende nehmen wird?
Screenshot der LGBTQ-Gilde RTGC

Homosexualität & Rechtsradikalismus in Spielen und bei Spielefirmen

Als jemand, der jahrelang in der Spielebranche gearbeitet hat, hat es mich immer interessiert warum bestimmte Aspekte absichtlich aus Spielen herausgehalten werden. Dies fängt bei religiösen Symbolen an, geht über die verschiedenen Ehe-Systeme und die Möglichkeit gleichgeschlechtliche Ehen im Spiel zu haben, bis hin zur visuellen Darstellung der virtuellen Charaktere in diesen Spielen.

Mein Gamingjahr 2014, was war für mich wichtig und was nicht?

Dieses Jahr war für mich privat, beruflich, als auch hobbytechnisch eine große Veränderung. So habe ich beschlossen, nach 10 Jahren, nicht mehr in der Spielebranche zu arbeiten, bis auf diese Webseite, habe einige, nette Leute in virtuellen Welten kennengelernt und habe mich als Person weiter entwickelt. Wenn man in einer Branche arbeitet, welche vermehrt auf...