The Elder Scrolls Online ab sofort B2P

The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online

Und Oh mein Gott! Seit heute ist TESO, also The Elder Scrolls Online, B2P (Buy 2 Play). Das heißt, dass jeder, der sich eine Kopie von TESO gekauft hatte ab sofort kostenlos spielen kann. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit ein Premium-Abo einzurichten, wodurch man Vorteile im Spiel erhält oder aber kosmetische Objekte im virtuellen Cash Shop für echtes Geld zu kaufen.

Dazu muss man sagen, dass der Launch und das Spiel nicht von Anfang an sehr gut war. Doch bei meinem heutigen Kurztest muss ich sagen das viele Fehler, Spielhürden und -hindernisse durchaus beseitigt wurden und es doch recht viel Spaß macht die Welt von Tamriel zu entdecken.

Die verschiedenen Systeme, wie z.B. das Gerechtigkeitssystem, wurde ja von vielen Spielern gewünscht und aus seinen Vorgängern in TESO vermisst. Generell ist der Spieleinstieg wesentlich angenehmer und leichter. Gerade das Tutorial-Gebiet wurde überarbeitet und vereinfacht, vorher war es auch echt unschön einen neuen Charakter dort durchziehen zu müssen.

Wenn man also Elder Scrolls-Fan ist und sich bereits einmal The Elder Scrolls Online gekauft hatte, dann empfehle ich noch einmal einen Blick zu riskieren, denn es hat sich viel getan in Tamriel!

1 Kommentar

  1. […] Vor kurzem wurde The Elder Scrolls Online von der monatlichen Abo- auf die Buy-2-Play-Variante, sprich kostenlos spielbar, umgestellt. Jedoch handelt es sich dabei nicht wie bei Free-2-Play um komplett kostenloses spielen, sondern man muss sich das ursprüngliche Spiel schon einmal kaufen, was vollkommen legitim ist. Die Änderung im Business-Modell war abzusehen, spätestens mit der Tatsache das die Abonnements für 6 Monate aus dem Spiel entfernt wurden. […]

Hinterlasse einen Kommentar