The Witcher 3 Entwickler geben Vollgas bei Cyberpunk 2077

CD Projekt Red haben gegenüber Investoren erklärt, dass man derzeit mit einem sehr großen Team am kommenden RPG Cyberpunk 2077 arbeiten würde.

Jetzt, da die Story von The Witcher 3: Wild Hunt abgeschlossen ist und nur noch technischer Support geleistet wird, kann sich CD Projekt Red voll auf die beiden Spielen Gwent und Cyberpunk 2077 konzentrieren. Gegenüber Investoren erklärte das Unternehmen, dass derzeit ein größeres Team an Cyberpunk arbeiten würde, als das sogar zu den Hochzeiten von The Witcher 3 der Fall.

Wann kommt Cyberpunk 2077?

Man wolle sich mit der Bekanntgabe des Releasedatums noch Zeit lassen und es zu einer Überraschung machen. Außerdem werde man für die Konsolenversionen des Spiels keinen Mod-Support anbieten.

Vielleicht wird man im kommenden Jahr schon etwas zu Cyberpunk 2077 sehen, eventuell stellt man das Spiel zur E3 oder auf der gamescom im nächsten Jahr vor. Immerhin arbeitet man ja jetzt mit Hochdruck und einem sehr großen Team am Spiel. Mit einem Release rechne ich dennoch nicht vor 2018. Die Entwickler sollen sich auch alle Zeit nehmen, die sie brauchen, um Cyberpunk 2077 zu einem Spiel zu machen, das selbst The Witcher 3 in den Schatten stellt.

Ich erwarte mir sehr viel von dem Spiel – spannende Quests voller Wendungen und Überraschungen, schwierige Entscheidungen mit schwerwiegenden Konsequenzen und natürlich eine düstere Welt der Zukunft. Gespannt bin ich auf das Kampfsystem, denn dieses Mal muss Fernkampf eine viel größere Rolle spiele, da man sicher mehr mit Pistolen und Gewehren kämpft. Mal sehen, wie die Entwickler dies umsetzen. Ein wenig Geduld brauchen wir aber noch. Und ich hoffe, dass sich das Warten lohnen wird.

Hinterlasse einen Kommentar