Trion Worlds veröffentlicht Update 2.9: Auserwählung für ArcheAge

ArcheAge, das Free-to-Play-Fantasy-Sandbox-MMORPG von Trion Worlds und dem koreanischen Entwicklungsstudio XLGAMES, erhält ein weiteres umfassendes Content-Update, das ab sofort erhältlich ist: Auserwählung. Update 2.9: Auserwählung ermöglicht es Spielern erstmals eine eigene Fraktion zu gründen. Hierzu gehört eine Führungshierarchie die vom gründenden Spieler – dem Souverän – angelegt und durch einen Rat aus Helden der Spielerfraktion komplettiert wird, die es auf sich nehmen, die Gesetze ihrer Nationen und ihre Partnerschaften zu definieren. Das Bilden einer Nation ist keine leichte Aufgabe, sondern die krönende Errungenschaft für eine Gilde oder ein Gildenbündnis höchsten Ranges.

Weiterhin haben Gildenanführer, die Burgen in Marcala, Heedmar, Nuimari oder im Ruheland besitzen, die Möglichkeit, ihre Gebiete durch die Schirmherrschaft und Arbeit der mit ihnen lebenden Bürger zu entwickeln. Burgen erhalten nun ein Progressionssystem, durch das sie sich grafisch wie auch funktionell entwickeln. Alle Spieler, die in einem Gebiet leben, das einer Burg untersteht ist, haben die Gelegenheit, sich dem regionalen Fürsten zu verdingen und als Bürger zu dienen.

ArcheAge 2.9 enthält zudem neue Waffen, Gegner, Gebiete und vieles mehr. Hier die Details:

  • Verbesserungen für Obsidian-Waffen und –Rüstung: Die Obsidian-Waffen und -Rüstungen können nun von T6 auf T7 verbessert werden. Der Upgrade-Vorgang ändert sich leicht und ermöglicht 4 Varianten der T7-Waffen – der gewünschte Typ kann gewählt werden, wenn die Waffe gefertigt und entsiegelt wird.
  • Die Nebelsangspitze-Saga geht weiter: Taris, ein mächtiger, neuer Gegner erwartet die Spieler auf der Nebelsangspitze. Sobald Aria, Dochul und Sojung besiegt wurden, wird das Portal zu Taris’ Gebiet aktiv.
  • Enzyklopädie der Ausrüstung: Dies ist ein neues System, das Gegenstands-Upgrades basierend auf der aktuellen Kleidung des Spielers einführt und fördert. Bestehende Ausrüstung kann im Enzyklopädie-UI „gesammelt“ werden. Danach werden dem Spieler Upgrade-Pfade vorgeschlagen.
  • 64 neue Gebiete zum Erkunden: Diese wurden Auroria in den Goldenen Ruinen, der Nebelmark, Nuimari und Heedmar hinzugefügt und stehen Spielern ab sofort zur Erkundung zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar