Ubisofts gamescom-Präsentation wegen Copyright-Verletzung blockiert

Ubisoft Logo
Ubisoft Logo

Am gestrigen Montag, den 19. August fand die Opening-Night-Show der gamescom statt. Zwei Stunden wurden Spiele gezeigt – auch von Ubisoft. Doch das es kam zu einer lustigen Blockierung.

Während der gamescom zeigte Ubisoft den neuen DLC zu Anno 1800 und plötzlich wurde das Bild schwarz. Es war zu lesen, dass das Video urheberrechtlich geschützte Inhalte bietet. Das Bild war kurz darauf zwar wieder da, dennoch eine lustige und interessante Situation, die zeigt, dass Youtube noch jede Menge Arbeit in Sachen intelligenter Blockierung von urheberrechtlich geschützten Inhalten vor sich hat.

Ähnliches passierte auch bei der Vorstellung des Spiels Kerbal Space Program 2 – allerdings über den Twitch Stream. Dort war das Video kurzzeitig „stumm“ wegen einer angeblichen Copyright-Verletzung.

Es ist also nicht so einfach, hier eine Methode zu finden, die zufriedenstellend urheberrechtliche Inhalte schützt.

Quelle: PC Gamer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein