Überall Civilization-Erweiterung… Is‘ mir egal, egal!

Ich halte mich ja selber auf dem Laufenden, im speziellen auch was für uns hier interessant sein könnte und wo ich als Person vielleicht auch eigene Ansichten zu habe. Nun ist mir heute unverhältnismäßig häufig die neue Ankündigung zur Erweiterung von Civilization: Beyond Earth mit dem Namen „Rising Tide“ über den Weg gelaufen, habe die Meldungen kurz quer gelesen und mir nur folgendes gedacht:

Wen?

Und dann auch noch für so viel? 30 Dollar, also wahrscheinlich 30 EUR bei uns, damit man seine Städte aus Civilization 4 (ja VIER!) nun auf Wasser kloppen kann? Update: Ich habe noch einmal nachgesehen und der Preis für die europäische Version der Erweiterung „Rising Tide“ für Civilization: Beyond Earth wird in der Tat 29,95 EUR kosten.

Als ein sehr ungeduldiger Mensch, der ja bekennender Fan von 4X und generell Strategiespielen ist, habe ich mir Civilization: Beyond Earth natürlich sofort zu Release geholt und war… ja… enttäuscht? Die haben einfach den Boden bunt angemalt und mir dafür 60 EUR aus der Tasche gezogen!

Und nun wird von einem verbesserten Politiksystem gesprochen alles, worüber ich nur denken kann ist: „Nicht das verschissene Politiksystem macht das Spiel Scheiße, sondern weil Features, die alle mochten, nicht mehr vorhanden sind und dafür mit lauter anderem Müll, den keiner will, verschlimmbessert wurden.„.

Vielleicht habe ich nach wie vor noch Erwartungen an Publisher und bin immer zunehmender über die existierende Ignoranz entsetzt, was bei einigen dieser Firmen nur durch komplett kapitalistisch- und menschenverachtend ausgeprägte Ausbeuterunternehmen übertroffen wird.

Hinterlasse einen Kommentar