Video- vs. Online Glücksspiel: Wo ist der Unterschied?

Anzeige
Gesponserter Beitrag Enthält Werbung Bezahlte Werbung Enthält bezahlte Links

Die Faszination der Online Spiele, egal, ob es sich hierbei um Video- oder Online-Glücksspiele handelt, ist absolut ungebrochen. Das zeigt sich vor allem an den stetig zunehmenden Besucherzahlen der Online Casinos. Der Online Casino Vergleich von KeinBetrug zeigt alle seriösen Online Casinos, bei denen man problemlos ein Spielchen wagen und sein Glück herausfordern kann.

Darum ist das online Spiel so beliebt

Die gesamte Branche erfährt einen so enormen Zulauf, weil sowohl das Internet, als auch der technologische Fortschritt das online Spiel problemlos möglich machen. Konnte man zu Beginn lediglich einen gut ausgerüsteten und recht teuren PC zum Spielen benutzen, hat man heutzutage die Wahl zwischen dem PC, dem Laptop, dem Tablet und natürlich dem Handy. Somit ist die gewünschte kurzweilige Ablenkung von jedem Ort und zu jeder Zeit problemlos möglich.

Langweilige Wartezeiten in der Arztpraxis oder Fahrten in Bus und Bahn werden nun zu aufregenden Spielzeiten. Das Internet ist extrem schnell geworden und selbst mobile Verbindungen sind bis auf wenige Ausnahmen sehr verlässlich. Daheim sorgt eine stabile Internetverbindung via WLAN stets für optimale Voraussetzungen. Der Zugang zu Casino- und auch zu Videospielen ist zudem einfach und unkompliziert.

So sind entweder das schnelle Spiel für zwischendurch oder ein intensives Spielvergnügen jederzeit möglich. Schon von Kindheit an gehört Spielen zum Leben dazu, denn es sorgt für Abwechslung, Ablenkung, Spiel und Spaß. Und zusätzlich, sofern es sich um einen Besuch in einem Online Casino handelt, auch noch für echte Gewinnchancen, die man sich in barer Münze auszahlen lassen kann.

Der Unterschied zwischen Video- und Glücksspiel

Ein wesentlicher Unterschied bei diesen beiden Glücksspielsegmenten liegt beim Zufall bzw. beim Können. Der Ausgang des Spiels beim Roulette oder beim Spielautomaten wird ausschließlich vom Zufall bestimmt. Hier kann ein Spieler keinen Einfluss auf das Ergebnis am Ende nehmen. Strategien und Können spielen hier absolut keine Rolle. Wer also den Nervenkitzel liebt, der wird sich vermutlich eher für ein zufallsbasiertes Spiel entscheiden, das darüber hinaus auch noch Gewinne im Echtgeldbereich möglich macht.

Anders verhält sich es hingegen bei den Videospielen. Hier kommt es in erster Linie auf das Geschick und Können des Spielers an. Hier entscheidet häufig eine gute Strategie, echtes Können und vor allem Reaktionsschnelligkeit.

Doch es gibt auch Gemeinsamkeiten

Zunächst wirken diese Faktoren als deutlicher Unterschied. Doch bei genauerer Betrachtung wird man sehr schnell erkennen, dass sich die Welt der Videospiele inzwischen deutlich verändert hat. Hier werden immer mehr Faktoren aus dem Glücksspiel eingeführt. Ein gutes Beispiel dafür ist das Videospiel Casino-DLC. Hierbei handelt es sich um ein sehr beliebtes Adventurespiel Grand Theft Auto 5 Online. Hier betreten die Spieler innerhalb des Games das Casino und können dann selbst die beliebten Casino Spiele spielen.

Andere Videospiele arbeiten mit Lootboxen, bei denen vor dem Kauf der Inhalt unbekannt ist. Sie haben allein auf Grund des Faktors der Ungewissheit eine Art von Glücksspielcharakter.

Zudem gilt der Zufall auch nicht bei allen Casino Spielen einzig und allein als ausschlaggebend. Gerade bei den Kartenspielen wie Poker und Blackjack kommt es sehr wohl auf gute Strategien und Skills an.

Das Genre macht den Unterschied

Aber nicht nur Zufall und Können bestimmen die Unterschiede zwischen Video- und Online Glücksspielen, sondern hier zeigen sich auch deutliche Unterschiede im Genre.

Es gibt jeweils sehr viele Arten der verschiedenen Genres, die sich in den jeweiligen Bereichen großer Beliebtheit erfreuen. Ein Blick auf die Auswahl der Online Casino Spiele verrät sofort, dass diese stetig umfangreicher werden. Das ermöglicht wirklich jedem Spieler, das für sich passende Spiel zu finden. Zu den beliebtesten Online Casino Spielen zählen unter anderem Roulette, Blackjack und Baccarat, Videopoker, Craps, Keno und auch Rubbellose. Somit ergeben sich die verschiedenen Spielgenres, die sich in Tischspiele, Karten- und Würfelspiele sowie Automatenspiele und Keno aufteilen.

Doch auch die Welt der Videospiele ist ebenfalls sehr bunt und abwechslungsreich aufgestellt. Hier lassen sich eine große Menge unterschiedliche Genres und Mischgenres finden. Sie alle versprechen jeweils ein vollkommen anderes Spielerlebnis. Angefangen bei den MMO-Spielen, in denen sich Spieler zu Tausenden auf dem Spielfeld begegnen. Ebenso spannend und aufregend sind die MOBA-Games.

Hier spielen jeweils zwei Teams, die aus jeweils fünf Spielern bestehen, um die Zerstörung der Basis des Gegners. Ebenso wichtig und mindestens genauso beliebt sind die umfangreichen Rollenspiele, Survival- und Sandkastenspiele. Die Auswahl hier in diesem Genre ist ebenfalls gigantisch und die Aufgaben und Ziele variieren extrem stark.

Die Art und Weise der Bezahlung

Es gibt aber noch weitere wichtige Unterschiede zwischen den Videospielen und den Online Glücksspielen. Diese Unterschiede beziehen sich auf die Art und Weise der Bezahlung. Beim Besuch im Online Casino gibt es zwei unterschiedliche Arten der Bezahlung. Entweder wird das Geld vor dem Spiel auf das Kundenkonto eingezahlt, oder man zahlt es während des Spiels ein. Mit diesem eingezahlten Geld können dann die Einsätze auf die Spiele getätigt werden.

Diese Geldbeträge sind dann die Basis des Spiels. Abhängig vom Ausgang des jeweiligen Spiels kann dieser eingesetzte Betrag dann durch einen Gewinn erhöht werden. Konnte ein Gewinn realisiert werden, so wird dieser dann am Ende des Spiels in Form von Echtgeld an den Spieler ausgezahlt.

Beim Videospiel hingegen ist die Funktionsweise eine ganze andere. Für gewöhnlich wird hier zunächst das Spiel durch einen Kaufbetrag erworben. Danach können die Spiele dann sofort beginnen. Früher war es üblich, dass ein solches Videospiel einmalig gekauft wurde und man konnte es dann auch komplett durchspielen. Inzwischen hat sich ein anderes Konzept, nämlich das Free-to-Play, mehr und mehr etabliert.

Fortnite zählt zu den besonders beliebten Videospielen. Es lässt sich zwar zunächst kostenlos spielen, aber wenn man jedoch innerhalb des Spiels Käufe tätigt, dann können sich sowohl die Spielerfahrungen verändern, also auch die Gewinnchancen mitunter erhöhen. Außerdem gibt es innerhalb dieses Spiels häufig eine Spielwährung, die dazu dient, innerhalb der Spielwelt Items erwerben zu können. Allerdings ist diese nicht in Form von Echtgeld auszahlbar. Zwar unterscheiden sich Online-Glücksspiel und Videospiele in ihren Hauptcharakteristiken grundlegend, aber trotz dieser Unterschiede gibt es an vielen Stellen deutliche Verschmelzungen der Spielarten, dies zeigt sich beispielsweise daran, dass Lootboxen und Casino Spiele auch in die Videospielwelt Einzug halten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.