Was ich mir für 2016 in Sachen Spieleankündigungen wünsche!

Im kommenden Jahr sollen einige interessante Spiele erscheinen, doch irgendwie bin ich fast noch mehr darauf gespannt, welche neuen Games im kommenden Jahr angekündigt wurden.

Hier mal, was ich mir so wünschen würde:

Ein neues Ultima!

Ja, Electronic Arts, wie sieht es aus? Wie man nicht zuletzt anhand von Fallout 4 und The Witcher 3 sieht, sind Single-Player-RPGs wieder voll im Trend. Ihr besitzt die Lizenz zu einer der größten RPG-Serien aller Zeiten, wieso nutzt ihr sie nicht? Ich würde mir die Ankündigung eines neuen Spiels in der Ultima-Serie wünschen. Dabei müsste man damit nicht mal in Konkurrenz zu Dragon Age treten. Man könnte auf der derzeit so beliebten Retro-Schiene fahren und ein RPG aus isometrischer Sicht mit Rundenkämpfen entwickeln. Allerdings müsste es eine Weltensimulation wie Ultima 7 bieten, bei der sich jeder Gegenstand benutzen oder verschieben und mitnehmen lässt, jeder NPC einen Tagesablauf hat und sich die Welt lebendig anfühlt.

Ein neues Wing Commander!

Star Citizen zeigt, wie sehr sich Gamer neue Weltraumspiele wünschen. Und wieder sitzt Electronic Arts in diesem Fall auf der Lizenz und nutzt sie nicht. Wie wäre es denn mit einem Remake zu Wing Commander oder einen Fortsetzung? Wieder wie wäre es mit einem neuen Privateer-Spiel? Die Nachfrage wäre vorhanden, die Lizenz auch, also, was ist los? Gerne würde ich wieder gegen die Kilrathi kämpfen und eine spannende Geschichte erleben.

Baldur’s Gate 3

Ein neues Spiel in der Baldur’s-Gate-Serie wäre der Hammer! Um es richtig umzusetzen, müsste man nur die Engine der Larian Studios lizenzieren, welche für Divinity: Original Sin eingesetzt wird. Drumherum strickt man eine spannende Geschichte, während der man wieder die Stadt Baldur’s Gate besucht. Eine Abenteuerparty, taktische Kämpfe, tolle Charaktere und das neue D&D-Regelsystem der fünften Edition würden sicher für Hunderte Stunden an Spielspaß sorgen. Make it so!

Wizardry 9

Waa habe ich die Wizardry-Serie in den 1990er-Jahren geliebt. Vor allem Teil 7, wobei ich auch mit dem sechsten und achten Teil sehr viel Zeit verbracht habe. Auch bei einem eventuellen neuen Teil der Reihe könnte man auf die Retroschiene setzen. Denn Legend of Grimrock hat gezeigt, wie cool dies sein kann und genau so könnte ich mir auch ein Wizardry 9 vorstellen. 

Space Quest 7

Mit der Space-Quest-Serie habe ich Englisch gelernt, da ich das Spiel und die Atmosphäre so faszinierend fand, dass ich es unbedingt durchspielen wollte. Als kleiner Knirps, der gerade erst angefangen hatte, Englisch zu lernen, war das nicht einfach. Ich würde mir für einen siebten Teil der Serie etwas wie das neue King’s Quest wünschen. Eine gute Mischung aus modernen Elementen, Rätseln und Abenteuer mit atmosphärischer Grafik. Ich würde mir ein Widersehen mit Weltraum-Hausmeister Roger Wilco wünschen, der wieder haarsträubende und immer spannende Abenteuer auf verschiedenen Planeten erlebt. Sierra, wie sieht es aus?

2 Kommentare

  1. Da fehlen aber so einige Titel, wenn wir schon bei Sequels sind:
    Dawn of War 3
    Vampire Bloodlines 2
    Legacy of Kain
    Kings Quest
    und und und…
    Hab ich schon Dawn of War 3 gesagt?

Hinterlasse einen Kommentar