Was ich mir für Cyberpunk 2077 wünsche

The Witcher 3: Wild Hunt ist meiner Meinung nach ein fantastisches Spiel. Es stellt für mich eine Art Evolution dar, etwas, auf das alle bisherigen RPGs hingeführt haben. Natürlich ist das Geschmackssache, doch ich sehe The Witcher 3 in meiner persönlichen Top 3 der besten Spiele, die ich jemals gezockt habe.

Cyberpunk-Witcher

Nun arbeitet das Enwicklerstudio CD Projekt Red an Cyberpunk 2077. Ich schätze, dass man sich dafür zumindest etwas an The Witcher 3 orientiert. Ich glaube, man wird eine sehr große, offene Spielwelt haben mit interessanten Charakteren, spannenden und vielschichtigen Quests voller Entscheidungen und Überraschungen. Ich könnte mir durchaus eine Art The Witcher 3 in einem Cyperunk-Setting vorstellen. Im Grunde würde mir das sogar fast schon reichen, um mich glücklich zu machen. Allerdings erwarte ich von einem neuen Spiel auch immer, dass es etwas Neues bietet und eine Weiterentwicklung darstellt. Daher habe ich einige Ansprüche an Cyperpunk 2077.

Ein wenig mehr Interaktion und RPG

Ich würde mir eine interaktivere Welt wünschen. Zwar war es in The Witcher 3 möglich, einige Gegenstände in der Spielwelt wegzuschieben, allerdings sollte hier mehr drin sein. Eine Interaktion wie in The Elder Scrolls wäre fantastisch, indem man alle Objekte abhängig von ihrem Gewicht verschieben und mitnehmen könnte. Das würde die Welt einfach deutlich lebendiger und weniger statisch machen. Daneben würde ich mir eine freie Charaktererstellung wünschen, anstatt einen vorgegebenen Helden zu spielen. Das war in The Witcher zwar super, zur Abwechslung würde ich aber gerne meinen Helden mal wieder selbst erschaffen wollen. Ein tiefgründigeres Skillsystem wäre nett – auch hier könnte man sich an The Elder Scrolls orientieren.

Schlösser knacken, schleichen etc. All dies könnte man über Skills regeln, die man verbessern muss. Ein weiterer Punkt wären Begleiter. Hexer Geralt ist ein einsamer Wolf, daher macht es Sinn für ihn, in The Witcher 3 die meiste Zeit über alleine zu sein. Aber ich vermisse etwas die Zeiten, in denen man mit interessanten Gefährten unterwegs war, die eigene Persönlichkeiten hatten, ihre Meinung zu Situationen abgaben und die man selbst hinsichtlich der Skills, des Inventars und der Ausrüstung verwalten konnte. Das wäre für Cyberpunk 2077 schön. Ansonsten bin ich eigentlich zuversichtlich was das Spiel angeht und freue mich schon sehr darauf!

Hinterlasse einen Kommentar