Welche Online-Highlights erwarten uns 2021?

Anzeige
Gesponserter Beitrag Enthält Werbung Bezahlte Werbung Enthält bezahlte Links

Eigentlich hätte 2020 DAS Jahr für die Videospielindustrie werden sollen. Nicht nur, dass der Trend der Branche eh steil nach oben zeigt, nein, in diesem Jahr sollten auch sowohl die PlayStation 5 als auch die Xbox Series X bzw. S für zusätzlichen Aufschwung sorgen. Doch dann kam die immer noch allgegenwärtige Krise. Diese hat zwar auch Gewinner hervorgebracht und natürlich haben wir alle viel mehr Zeit mit Games verbracht, doch die Entwicklerstudios hinken ihren Zielen hinterher. Eines der prominentesten Opfer ist dabei wohl Halo Infinite, welches eigentlich den Verkaufsstart der neuen Xbox beflügeln sollte und nun doch erst 2021 erscheinen wird. Wir werfen an dieser Stelle also schon einmal einen Blick auf das kommende Jahr und verraten euch, welche Online-Highlights ihr euch unbedingt vormerken solltet!

Master Chief und Glückshormone

Wo wir schon mal bei Halo Infinite sind, wollen wir gleich mit dem nächsten Abenteuer des Master Chiefs beginnen, welches von Microsoft für Xbox und PC erscheinen wird. Zum regulär sechsten Teil der Reihe, wenn man die beiden Ableger Halo Reach und Halo 3 ODST mal außen vorlässt, muss man eigentlich nicht viel sagen. Fans freuen sich auf eine einzigartige Atmosphäre, einen Koop-Modus, der online und im Splitscreen zu Verfügung steht, einen orchestralen Sound und natürlich in erster Linie auf das typische Gameplay. Der Multiplayer-Modus wird übrigens erstmalig Free-to-Play und steht somit allen Spielern offen.

Ebenfalls hoch im Kurs werden 2021 auch die beliebten Glücksspiel-Games stehen. Spieler können so wieder in einem Online Casino um echtes Geld spielen – sei es bei Slots zu allen erdenklichen Themen oder bei klassischen Tischspielen: von Blackjack über Roulette, Craps und Poker steht allerhand zur Verfügung und selbst Live Spiele mit echten Croupiers sind möglich.

Echtzeitstrategie oder taktische Rundenstrategie?

Wer Fan von Strategiespielen ist, sollte sich zwei Titel vormerken. Zum einen wäre da Blood Bowl 3, welches die Welt von Warhammer und den Sport American Football gewissermaßen vereint. Hier treffen Menschen, Orcs, Elfen und andere Wesen aufeinander und beharken sich Runde für Runde auf dem Spielfeld. Nach den beiden erfolgreichen Vorgängern verspricht der Titel wieder außerordentlich spaßige Online-Matches.

Als Geheimtipp gilt zudem Iron Harvest, welches 2018 via Crowdfunding finanziert wurde und eigentlich im September nicht nur für PC erscheinen sollte. Im Spiel von King Art Games treffen Tradition und Wissenschaft aufeinander, während eine alternative Realität im Jahr 1920 erzählt wird. Die Konsolenversion soll 2021 nachgereicht werden.

Spiel des Jahres voraus

Das potenzielle Spiel des Jahres 2020 ist dagegen wohl mit aller Wahrscheinlichkeit Cyberpunk 2077. Während sich Rollenspieler bereits im November in die dystopische Zukunft stürzen können, erscheint der nicht weniger erwartete Multiplayer von Cyberpunk 2077 wohl erst nächstes Jahr. Was uns da konkret erwartet, ist derzeit allerdings noch kaum bekannt.

Das ist natürlich noch längst nicht alles, denn 2021 wird es noch allerhand mehr für spannende Online-Fights geben. Phantasy Star Online geht u. a. in die nächste Runde, das MMO Chivalry 2 schickt Spieler ins finstere Mittelalter und mit Deathloop erwartet uns ein augenscheinlich kurzweiliger Shooter.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.