Wer braucht Diablo 4, wenn Path of Exile für die PS4 kommt?

Es gibt zumindest einen, der von dem Debakel rund um die Ankündigung des Mobile Games Diablo Immortal profitiert: Grinding Gear Games, die nun Path of Exile für die PS4 angekündigt haben.

Path of Exile wird von vielen als das „bessere Diablo 3“ bezeichnet, weil es viel näher an Diablo 2 ist und etwa eine deutlich komplexere Charakterentwicklung bietet. Path of Exile ist ein Free2Play-Spiel mit einem sehr fairen Monetarisierungs-Modell: Man kann sich gegen Echtgeld eigentlich nur kosmetische Items kaufen.

Path of Exile erscheint für die PS4 und Diablo-Fans freuen sich. Klick um zu Tweeten

Im Dezember soll das Action-Rollenspiel nun für die PS4 erscheinen, nachdem es bereits auf dem PC und der Xbox One Erfolge feiern konnte. Da viele Diablo-Fans aufgrund der Ankündigung von Diablo Immortal und der fehlenden Präsentation eines Diablo 4 enttäuscht sind, freuen sich diese schon auf Path of Exile und wollen dem Spiel die Chance geben, die sonst eigentlich die neuen Diablos bekommen hätten.

Quelle: VG247

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here