Yaaay! Fallout 4 mit Fallout-3-Grafik angekündigt!

Während man sich den Trailer ansieht, fragt man sich unweigerlich, wann denn die Szene kommt, in der man den Spielern zeigt, die das Spiel wirklich aussieht. Nach dem Motto: „So sah die Welt von Fallout vor sieben Jahren aus, doch jetzt, seht her, wie sie mit Next-Gen-Grafik ausschaut!“ Leider ist das Gezeigte wohl Next-Gen und spätestens, wenn man den Hund Dogmeat durchs Bild laufen sieht, merkt man, dass Bethesda wohl übersehen hat, dass inzwischen fast 10 Jahre seit Fallout 3 vergangen sind und sich die Grafik doch ein wenig weiterentwickelt hat.

Aus alt mach… alt?

Offenbar nutzt man zudem noch immer die Gamebryo- beziehungsweise Creation-Engine, die schon bei The Elder Scrolls 5: Skyrim zeigte, dass sie nicht mehr auf dem modernsten Stand ist. Wir würden uns nicht wundern, wenn es auch dieses Mal wieder Ladezeiten beim Betreten von Gebäuden gibt… Liebe Entwickler bei Bethesda. Es gibt inzwischen so gute Grafik-Engines, die man auch für Rollenspiele benutzen kann. Selbst ein Indie-Projekt wie The Bard’s Tale IV nutzt die Unreal Engine 4. Warum haltet ihr an dieser völlig veralteten Technologie fest, deren Alter man jetzt mehr denn je sieht?

Da wirkt ein Satz aus der Ankündigungs-Pressemeldung zum Spiel fast wie Hohn: „Uns ist klar, was dieses Spiel allen bedeutet. Die Zeit und Technologie haben uns die Möglichkeit gegeben, so ambitioniert vorzugehen wie noch nie. Wir haben uns noch nie so auf ein Spiel gefreut und können kaum erwarten, es mit allen zu teilen“, meint Game Director Todd Howard. Die Technologie? Vielleicht sollte sich Bethesda auch mal andere Spiele ansehen wie Dragon Age Inqusition oder The Witcher 3: Wild Hunt. Dort sieht man, was mit aktueller Technologie möglich ist.

Aber genug über die Grafik gelästert. Fallout 4 kommt! Die Vorgänger waren schon hervorragende Spiele, in die man viele Wochen versinken konnte. Sollte Fallout 4 an die Vorgänger herankommen, dann verzeihen wir zähneknirschend die Optik. Mehr zum Spiel soll am 15. Juni um 4 UHR MESZ auf der Spielemesse E3 verraten werden. Wir sind gespannt.

Hinterlasse einen Kommentar