Zu erwartende Trends in der Online Gambling Industrie im Jahre 2020

Über die letzten Jahre schon, wurde der mobile Glücksspielmarkt intensiv beobachtet. Als erstes fällt auf, in welch kontinuierlichem Wandel wir uns weltweit befinden. Im Bereich von Transaktionen von Online Casino Kunden hat sich klarer Trend herauskristallisieren lassen. 

Zunächst wurde der Fakt betrachtet, wie viel Geld die Kunden in den letzten Jahren an Online Casinos überwiesen haben. Im Jahre 2012 lag dieser Wert noch bei 100 Milliarden US-Dollar, doch es ließ sich beobachten, dass dieser Wert bis zum Jahre 2018 bereits auf 500 Milliarden US-Dollar angestiegen war. Diese Tatsache lässt weiter vermuten, dass es im Jahre 2020 nochmals einen enormen Anstieg dieser Gelder geben wird. 

Der mobile Anteil wuchs ebenso ständig von Jahr zu Jahr an. Durchschnittlich betrug er 95%. 

2012 wurden noch ca. 6% der Casino-Überweisungen per Smartphone durchgeführt, 2019 lag dieser Anteil schon bei 70% und man ist sich unter Experten einig, dass auch dieser Trend 2020 weiter ansteigen wird. 

In diesem Zusammenhang steht auch, dass der Suchmaschinenriese Google in der Entwicklung des mobilen Glücksspielmarktes ebenso eine tragende Rolle spielt. Im Jahre 2017 kündigte der Konzern bereits an, dass er vor hat künftig in seinem Playstore für Frankreich, Irland und Großbritannien, auch Echtgeld-Casino-Apps zum Download anzubieten. Klar, wo doch die Entwicklung dieser Apps rasant vorangeschritten ist in den letzten Jahren. 

Wir sind sicher, dass es sich 2020 nur noch weiter etablieren wird. Um zu weiteren Info s rund zu diesem Thema zu kommen, solltest du einmal hier klicken. Wenn dich das Thema Online Gambling Industrie Trends 2020, genauso wie uns brennend interessiert, dann schau dir an, was wir dir in diesem Artikel zu berichten haben. 

Online Casinos und betrügerische Aktivitäten

Es gibt nicht nur diverse Einblicke in vergangene und anhaltende Branchentrends, sondern ebenso wichtige Hinweise, wie sich sowohl Neulinge als auch alteingesessene Online Casinos gegen betrügerische und kriminelle Handlungen schützen können. Ein erstes wichtiges Thema hierbei ist der Missbrauch von Bonusangeboten, um Kundschaft aufzubauen. 

2018 war noch die häufigste Beschwerde, dass es im Rahmen der Bonusangebote zu Missbrauch gekommen sei. Auch hier kann man einen klaren Anstieg verzeichnen. 2015 waren es 50.000 Bonus-Betrüge und 2018 war dieser schon auf 210.000 angestiegen. Auch das Spieler anfingen, während der Spiele zu tricksen, wurde zu einem immer grösser werdenden Problem in der gesamten Gambling Industrie. 2020 wird auch hier zeigen, inwieweit es Anstiege geben wird. 

In Sachen Betrug, war auch der Kreditkartenbetrug ein großes Thema. Gerade diese Form, kann natürlich für Online Casinos zu einem wirklich existenzbedrohenden Problem werden. Auch hier zeigte sich im letzten 5 Jahres-Vergleich ein recht kontinuierlicher Anstieg. Im Jahr 2014 noch haben Online Casinos noch ca. 20.000 US-Dollar durch Kreditkartenbetrug verloren. Im Jahre 2018 waren es bereits knapp 52.000 US-Dollar. Auch hier wird erwartet, dass 2020 dieses Thema eingeschränkt werden kann.  

Abzuwarten ist auch noch inwieweit Casino Anbieter 2020 mit dem Kauf von illegalen VIP Accounts ein Problem haben werden. Es gibt tatsächlich treue Kunden, die ihre erfolgreichen Accounts an Kriminelle verkaufen, um Geldwäsche betreiben zu können. 2020 ist das Jahr der Veränderungen, also werden auch hier Lösungen zu diesen Themen zu erwarten sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.