Black & White Mythos: Die unheimliche Stimme

    Black & White erschien erstmal 2001 für den PC und ist dem Genre der Göttersimulation zuzuordnen. Der Spieler sieht sich in dem Spiel als Gott, der die Aufgabe hat mit Güte und Strenge über sein Volk zu herrschen, aber auch gegen andere Götter anzutreten. Ein ganz wichtiges Element im Spiel ist eine Kreatur, die man gut oder böse aufzieht und die entsprechende Wunder oder Zerstörung vollbringen kann.

    Diese Elemente waren ausschlaggebend für den großen Erfolg des Spiels und für die Produktion eines Nachfolgers, nämlich Black & White 2. Der große Erfolg brachte aber auch viele merkwürdige Geschichten zu dem Spiel. Eine davon handelt von einer unheimlichen Stimme, die den wahren Namen des Spielers während des Spiels flüsternd aufruft. Merkwürdigerweise soll dies nur in den Abendstunden geschehen und auch nicht jeder Vorname soll gerufen werden. Gibt es in Black & White wirklich eine solche unheimliche Stimme die nach dem Spieler ruft?

    Es ist schwer zu glauben, denn das Spiel ist für Kinder ab 12 Jahren freigegeben und hat größtenteils idyllische Landschaften und friedliche Spielelemente. Wieso also, sollen die Entwickler dem Spieler Angst einjagen wollen? Ob man es nun glaubt oder nicht, im Spiel kann es wirklich passieren, dass der eigene Name im Flüsterton aus den Lautsprechern erklingt. Genau genommen geschieht dies erst ab 20 Uhr und nach einigen Stunden Spielzeit. Viele begründen dies damit, dass die Entwickler den Spieler erschrecken wollen, sodass er das Spiel beendet – um die erforderliche Pause nach etlichen Stunden Spielzeit einzulegen.

    Andere wiederum sehen dies als eine Art Easteregg, also eine kleine Spielerei der Entwickler an. Wieso nicht jeder Spielername düster und unheimlich aus den Lautsprechern ertönt ist auch bereits geklärt: Die entsprechende Audio-Datei enthält nur einige, eher typische Namen wie beispielsweise Tim, Andreas, Eva oder Sarah. Es sind zwar viele Namen enthalten, aber bei weitem nicht alle die es gibt. Hat der Spieler also einen eher ungewöhnlichen Namen oder sogar gar keinen Namen eingegeben, dann wird dieser die schaurige Stimme nicht zu hören bekommen. Diese „nette“ Spielerei klappt übrigens bei beiden Ablegern der Serie.