Remco Westermann in der Bredouille? Aktionäre fordern Rücktritt

Remco Westermann gamigo AG
Remco Westermann gamigo AG

Am 9. Januar 2018 hat die gamigo AG eine Hauptversammlung abgehalten. Diese ist, meiner Meinung nach, für den Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzenden Remco Westermann wahrscheinlich nicht so positiv ausgefallen wie erwartet. Auf dieser Hauptversammlung wurde der Antrag zur Entlastung von Remco Westermann für das Geschäftsjahr 2016 beantragt. Diesem Antrag wurde von einem Aktionär widersprochen und es wurde ein Gegenantrag gestellt.

Was bedeutet Entlastung in diesem Zusammenhang?

Eine Entlastung bei einer Aktiengesellschaft ist als rückwirkendes Vertrauensvotum zu verstehen. Darüber hinaus kann die Entlastung auf strategischer Ebene für die zukünftige Planung herangezogen werden. Wenn keine Entlastung gebracht wird ist dies als Vertrauensentzug zu werten.

Aufgrund dieses Vertrauensentzuges kann der Aufsichtsrat die Abberufung einleiten, wodurch die betroffene Person vom Posten im Vorstand enthoben wird. In diesem Fall kommt die Verweigerung der Entlastung des Vorstandsmitgliedes Remco Westermann einer Forderung zum Rücktritt gleich.

Wieso fordern Aktionäre keine Entlastung von Remco Westermann?

Im schriftlichen Antrag mindestens eines Aktionärs wird folgende Begründung zur Verweigerung der Entlastung von Remco Westermann für das Geschäftsjahr 2016 angegeben:

Die anhaltenden Umsatzrückgänge in nahezu allen Bereichen und Einzelunternehmen des gamigo Konzerns lassen darauf zurückschließen, dass der Vorstand Remco Westermann die strategische und operative Führung des gamigo Konzerns falsch priorisiert und vernachlässigt.

Was bedeutet das für die gamigo AG?

Sollte der Verweigerung der Entlastung von Remco Westermann von den Aktionären zugestimmt werden, so könnte es passieren das Remco Westermann seinen Posten als Vorstandsvorsitzender aufgeben müsste. Für die Firma gamigo AG würde sich erst einmal nicht viel ändern, denn er wäre ja weiterhin Geschäftsführer.

Dennoch könnte dadurch eine Veränderung der strategischen Ausrichtung von gamigo herbeigeführt werden, denn der Posten im Vorstand müsste neu besetzt werden. Aktuell besteht der Vorstand lediglich aus Remco Westermann.

Wie sich das ganze Thema weiterentwickelt und was noch passieren wird? Das wissen wir aktuell auch noch nicht, halten euch aber auf dem Laufenden!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here