Wildstar: Auf Grund von Fehler von Closed zu Open Beta

Wildstar: Auf Grund von Fehler von Closed zu Open Beta
Wildstar: Auf Grund von Fehler von Closed zu Open Beta

Ich bin ja immer ein Verfechter des Mottos: „Entweder ganz oder gar nicht!“ oder auch „Entweder richtig machen, oder es gefälligst sein lassen!“. Carbine Studios versucht sich gerade ein wenig herauszuwinden, denn man muss eigentlich jetzt kein Genie sein um ein funktionierendes Beta-System zu erstellen, oder, na ja, vielleicht ja doch?

Denn auf Grund von technischen Schwierigkeiten mit einen Closed Beta-Codes hat Carbine Studios kurzerhand beschlossen die bereits gestartete Closed Beta zur Open Beta umzuwandeln und jedem Spieler Zugriff zu geben. Kann man machen, behebt nur das Problem nicht, wenn es denn überhaupt ein Problem gab.

Was meinst du mit „vielleicht kein Problem vorhanden?“

Na ja, könnte ja auch sein das die Anzahl der Interessenten für die Closed Beta eher so gering ausgefallen ist, dass die Server nicht einmal ansatzweise gefüllt waren. Denn machen wir uns nichts vor, jedes technische Problem hätte gelöst werden können und sei es mit einem Wildcard-Code (Universal-Code der immer Zugang gewährt), welchen man dann vom Support erhält, wenn man danach fragt.

Aber die Öffnung der Closed Beta zur Open Beta ist meiner Meinung nach eher so einzustufen das nicht ausreichend Leute an der Closed Beta teilgenommen haben oder aber teilgenommen haben, vielen das Spiel aber nicht gefällt und aufgehört haben zu spielen.

Wenn man dann noch bedenkt das bereits am 29. September 2015 die Live-Server live gehen und die Beta-Phase beendet sein wird, dann reden wir hier von nicht einmal mehr einer Woche, so lange hätte sich jeder Beta-Interessent noch gedulden können.

Vielleicht aber auch nur ein schwammiger Weg um kurz vor dem Launch des Live-Servers noch einmal in den News aufzutauchen.

Hinterlasse einen Kommentar