Sind Fans die schlimmeren „Publisher“?

Klick um zu TweetenSpieler schimpfen meist über Publisher, weil diese den Entwickler ins Handwerk „pfuschen“ würden. Doch sind Fans bei einem Crowdfunding-Spiel wirklich besser?

Wer Geld für ein Spiel gibt, der möchte Mitspracherecht haben, wie es sich entwickelt. Das ist bei Publishern so und bei Backern von Crowdfunding-Spielen ebenfalls. Schließlich will man, dass das Spiel erfolgreich ist und auch Spaß macht. Dieses Mitspracherecht kann dazu führen, dass sich die ursprüngliche Vision eines Spiels verändert. Zum Guten oder zum Schlechten. Doch unterscheiden sich Fans von Publishern in dieser Hinsicht?

Alle zerren in verschiedene Richtungen

Kaum würde ich sagen und da spreche ich aus Erfahrung. Schaut man sich einige Kickstarter-Kampagnen an, dann haben Backer eine ganz bestimmte Vorstellung des Spiels. Sie geben Geld nicht nur, um es irgendwann spielen zu können, sondern auch, um ihre Vorstellung des Spiels durchzusetzen. Wer mehr Geld gibt, der glaubt auch, mehr Mitspracherecht beim Design zu haben. Anders als bei traditionellen Publishern zieht dann aber nicht nur eine Partei mit am Strang, sondern Tausende. Und die meisten davon zerren in verschiedene Richtungen. Der Entwickler will es den Backern natürlich recht machen, immerhin sorgen sie für die Finanzierung des Spiels. Doch gibt man der Richtung X nach, fühlt sich Richtung Y vernachlässigt und schimpft. Am Ende kommt dann vielleicht durch all das Gezerre kein Spiel heraus, das jedem gefällt, sondern, dass völlig verzogen ist.

Dann merken die Entwickler, dass man die Pest gegen Cholera getauscht hat und es vielleicht doch keine schlechte Idee war, bei einem Publisher zu bleiben. Oder man gibt eben von Anfang an ganz genau bekannt, wie das Spiel aussehen soll und beschränkt die Entscheidungsfreiheit der Spieler beim Design erheblich. Doch dann läuft man Gefahr, weniger Backer zu erreichen. Wie man es dreht und wendet, so toll ist Crowdfunding dann wohl auch nicht.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here