Unturned Guide: Allgemeine Tipps und Hilfe zum Einstieg

Hier findest du nicht die besten casinos Österreichs, sondern allgemeine Tipps und Hilfe zum Einstieg in Unturned in unserem Unturned Guide.

Unturned Guide: Survival Tipps

  1. Regel Nummer 1, nicht nur hier sondern in so ziemlich jedem Zombiespiel: immer auf den Kopf zielen. Ja, die meisten dürften das schon wissen, aber auch in Unturned kann man diese Vorgehensweise gar nicht genug betonen. Egal ob Zombie oder feindlicher Spieler: mit einem Kopftreffer richtet ihr ein Vielfaches mehr Schaden an, ihr spart Munition, und ihr entledigt euch eurer Feinde schneller. Also, Kopfschuss FTW!
  2. Besonders in der Stille der Nacht sollte eine Feuerwaffe nur mit Schalldämpfer benutzt werden. Ein lauter Knall lockt nämlich besonders viele Zombies an, und auch der eine oder andere Bandit könnte danach sein Interesse an eurer Ausrüstung bekunden.
  3. Mit der Munition immer sparsam sein. Kein Sperrfeuer, die künstliche Intelligenz der Zombies reagiert da ohnehin nicht drauf. Nur gezielte Schüsse, und immer genug Reservemunition im Rucksack, besonders wenn man in unbekannte Gebiete aufbricht.
  4. Eine Basis sollte man nach Möglichkeit nur auf einem eigenen Server errichten. Eine Basis auf einem fremden Server kann von anderen Spielern zerstört werden auch wenn ihr gerade nicht online seid, auf eurem eigenen Server ist eure Basis hingegen sicher.
  5. Kriechende Zombies haben zwar weniger Lebensenergie und teilen auch weniger Schaden aus, allerdings sind sie etwas schneller und durch ihre Haltung auch etwas schwerer zu treffen. Gerade in größeren Mengen können die gefährlich werden, weshalb man sie am besten zuerst erschießt.
  6. Besser nicht auf den Straßen reisen. Im hohen Gras beispielsweise erregt man weit weniger Aufmerksamkeit, kommt aber genauso schnell voran. Straßen werden oft von Banditen aus der Ferne überwacht.
  7. Wer bei Nacht mit einem Fahrzeug unterwegs ist, der kann sich eigentlich gleich die Kugel geben. Man präsentiert sich damit anderen Spielern quasi auf dem Silbertablett, besonders bei eingeschalteten Scheinwerfern. Deshalb zumindest die Scheinwerfer ausschalten.
  8. Um sich gegen Kälte zu schützen reicht es oftmals schon, ein Tier mit Fell zu erlegen. So ein Bärenfell beispielsweise kann euch durch eine bitterkalte Nacht bringen. Bedenkt bei der Jagd jedoch, dass euer Schuss eventuell Zombies und Banditen anlocken könnte.
  9. Nutzt Fallen! Stellt um eurer Basis überall Fallen auf, und lockt angreifende Zombies hinein. Das spart Munition und Nerven.
  10. Flughäfen und die Stadt Aaron Ridge können alle 3 zivilen Fahrzeuge hervorbringen. Das Evakuierungszentrum stellt Humvees bereits, und auf Farmen findet man normalerweise ein orangenes Auto, einen blauen Pickup Truck oder einen Traktor. Letzterer empfiehlt sich allerdings weniger: er ist sehr langsam, sehr laut und nur schwer unter Kontrolle zu halten. Dieses Fahrzeug eignet sich höchstens dazu, bestimmte Wege abzusperren und so beispielsweise Zombies in Fallen zu leiten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here