Warum ich Pillars of Eternity 2 noch nicht gespielt habe

Normalerweise stürze ich mich sofort auf ein neues Rollenspiel, will in der Welt versinken und eine spannende Story erleben – nicht so bei Pillars of Eternity 2.

Ein Grund, warum ich POE 2 bisher noch nicht angerührt habe ist, weil ich zuerst Teil 1 durchspielen möchte, um meinen Charakter zu übernehmen. Also habe ich das Spiel wieder installiert, um weiterzuspielen und da fiel mir auf, warum ich damals aufgehört habe. Und es ist derselbe Grund, der mich auch davon abhält, Teil 2 zu spielen:

Das Spiel läuft nach einem gewissen Muster ab, das mich früher begeisterte und heute nervt. Man grast jedes neue Gebiet ab, wo an bestimmten Stellen Feinde auf einen warten. Das zeigt sich besonders stark in Dungeons. Wenn ich ein Dungeon betrete, dann weiß ich schon im Vorfeld, dass mich X Kämpfe erwarten, vor allem dann, wenn ich in neue Räume vordringe. Dieses immer gleiche Schema „Betrete neues Gebiet, kämpfe dich durch jeden Raum bis zum Ausgang“, spricht mich nicht mehr an. Es ist so offensichtlich in Pillars of Eternity. Es springt mir förmlich ins Gesicht, dass das gesamte Spiel nach diesem Schema aufgebaut ist und im Prinzip mit jedem neuen Gebiet von vorne beginnt.

Das Spielprinzip von Pillars of Eternity 2 läuft nach Schema F ab - was auch nerven kann. Klick um zu Tweeten

Andere spielen mach dies zwar ähnlich, kaschieren hier ab besser und bieten zwischendurch ein wenig Abwechslung. Bei Pillars ist das nicht der Fall, was wohl daran liegt, dass es den Old-School-Ansatz verfolgt. Schade, denn ich bin sicher, dass die Spiele gute Stories haben…

4 Kommentare

  1. Sry, aber der Artikel hört sich eher nach „Gaming-BurnOut“ an. Aber das kennt jeder von uns, was einen früher gefesselt hat geht jetzt teilweise nicht mehr. Ich höre da eher auf mein Bauchgefühl wann ich was spiele, mal pvp, mal langsam, schnell bunt usw. Erschreckendereeise hast du recht, man geht in ein Gebiet erfüllt Aufgaben und das wars. Genau das hört sich deprimierend an 😉 ist es nicht das wie man es macht, wieviel Mühe haben die Entwickler sich mit der Welt gegeben usw.. lass den Kopf nicht hängen, iwann kommt der Biss zurück, bis dahin kannst du ja auch was anderes machen. Grüße und wird schon wieder 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here