Start Schlagworte Branche

Schlagwort: Branche

Screenshot der LGBTQ-Gilde RTGC

HomosexualitÀt & Rechtsradikalismus in Spielen und bei Spielefirmen

Als jemand, der jahrelang in der Spielebranche gearbeitet hat, hat es mich immer interessiert warum bestimmte Aspekte absichtlich aus Spielen herausgehalten werden. Dies fĂ€ngt bei religiösen Symbolen an, geht ĂŒber die verschiedenen Ehe-Systeme und die Möglichkeit gleichgeschlechtliche Ehen im Spiel zu haben, bis hin zur visuellen Darstellung der virtuellen Charaktere in diesen Spielen.
Jade Raymond Ubisoft

Keine Verschiebungen mehr bei Ubisoft? Ich wittere schlechte Spiele!

Immer wenn ein Publisher Anstrengungen und BemĂŒhungen um uns, also die Spieler, zufrieden zu stellen, dann wittere ich hier etwas negatives. Ums verrecken werden nur die wenigsten der Spielepublisher an die Kunden denken. Das Hauptanliegen gehört den AktionĂ€ren und die wollen eines: Umsatzzahlen. Einer der GrĂŒnde, wieso halbwegs funktionierendes immer nur reproduziert wird, anstelle ein Risiko einzugehen und etwas sehr gut funktionierendes zu veröffentlichen. NatĂŒrlich sind da noch weitere Kriterien wie ArbeitsplĂ€tze etc., aber davon will ich mich jetzt nicht aufhalten lassen!
GTA V

HĂ€lt Rockstar Games und GTA 5 die Online-Community fĂŒr zu dumm?

Ich habe ja bereits berichtet, dass das Veröffentlichungsdatum von GTA 5 fĂŒr den PC auf Steam geĂ€ndert wurde und das seitdem GerĂŒchte ihre Kreise ziehen. Nur kurze Zeit spĂ€ter wurde von Scott E., Mitarbeiter bei Rockstar, öffentlich verkĂŒndet, dass man keine Änderungen am Veröffentlichungstermin bekannt gegeben hĂ€tte. Nun hat Rockstar Games am 13. Januar...

EA Schwindel ist verfĂŒgbar: Die Sims 4 Outdoor Leben

Normalerweise erwarten viele Leser von Gaming-News eine neutrale und einfache Berichterstattung, doch das kann ich nicht befĂŒrworten, nicht in einem Fall wie der EA Schwindel von Die Sims 4! Wir erinnern uns kurz zurĂŒck, als angekĂŒndigt wurde das Die Sims 4 ohne kostenpflichtige DLCs auskommen wĂŒrde, das stimmt so auch, jedenfalls bedingt. Denn die lustigen...

Mein Gamingjahr 2014, was war fĂŒr mich wichtig und was nicht?

Dieses Jahr war fĂŒr mich privat, beruflich, als auch hobbytechnisch eine große VerĂ€nderung. So habe ich beschlossen, nach 10 Jahren, nicht mehr in der Spielebranche zu arbeiten, bis auf diese Webseite, habe einige, nette Leute in virtuellen Welten kennengelernt und habe mich als Person weiter entwickelt. Wenn man in einer Branche arbeitet, welche vermehrt auf...
Bundesgerichtshof entscheidet gegen Gameforge im Fall Runes of Magic

Bundesgerichtshof entscheidet gegen Gameforge im Fall Runes of Magic

Es kann durchaus vorkommen, dass verĂ€rgerte Spieler vereinzelt einen Publisher von einem Onlinespiel anzeigen, doch wenn die Verbraucherzentrale Bundesverband gegen einen Publisher von Onlinespielen vorgeht und das Bundesgerichtshof das Urteil vom 17. Juli 2013 bestĂ€tigt, dann kann das durchaus zu Änderungen in der Spielebranche fĂŒhren.

Publisher Gameforge lĂ€dt zum „Girls Day“

Publisher Gameforge öffnet zum “Girl’s Day” die Pforten, um SchĂŒlerinnen die Gamesbranche nĂ€her zu bringen. Am Dienstag, 27. MĂ€rz, erhalten 20 SchĂŒlerinnen einen Einblick in die vielfĂ€ltige Arbeit in der Computerspiele-Branche. Dabei werden verschiedene Berufsfelder vorgestellt, die Gameforge abdeckt, darunter zum Beispiel Game Design, Entwicklung, Grafik sowie Übersetzung. Mitarbeiter geben den SchĂŒlerinnen dabei Einblicke in...

Hobby zum Beruf machen: Vom Nerd zum Profi-Nerd

Wenn ich Interviews mit CEOs oder irgendwelchen Managern von internationalen Spielefirmen halte kommt immer die eine Frage: Was hast du denn vorher gemacht? Klar will jeder wissen wie kompetent sein gegenĂŒber ist, umso erstaunter sind viele, wenn ich ihnen meine Geschichte erzĂ€hle! Habe ich Marketing, PR, Kommunikation oder so studiert? Nein! Ich bin ein Quereinsteiger...

Maestia: Interview mit dem Produktmanager

Wir hatten die Möglichkeit ein Interview mit Christopher, dem Produktmanagers des Action Fantasy MMORPGs Maestia, zu halten und möchten Dir dieses natĂŒrlich prĂ€sentieren! Stefan: Hallo Christopher, danke dass du dir fĂŒr dieses Interview die Zeit genommen hast! ErzĂ€hl’ uns doch ein wenig ĂŒber deine Aufgaben als Produktmanager fĂŒr Maestia. Christopher: Als Produktmanager bin ich einerseits fĂŒr die...

Neue BeitrÀge

Beitragsscout