Ärger um die The Bard’s Tale Remaster Versionen

Im Zuge der Kickstarter-Kampagne des kommenden Rollenspiels The Bard’s Tale 4 wurden auch Remaster-Versionen der alten Teile angekündigt. Doch daraus scheint nun nichts zu werden.

Das Indie-Entwicklerstudio Olde Skuul sollte sich um die Remaster-Versionen von The Bard’s Tale 1 bis 3 kümmern, welche unter anderem nativ unter Windows laufen und neue Grafiken bieten sollten. Olde Skuul ist das Entwicklerstudio von Rebecca Heinemann, welche schon unter anderem für die Entwicklung von The Bard’s Tale 3: Thief of Fate verantwortlich zeichnete.

Ende des vergangenen Jahres wurde Rebecca Heinemann während eines Interviews zum Status der Remaster-Versionen gefragt. Sie erklärte damals, dass diese momentan auf Eis liegen würden, weil sie keine Bezahlung für ihre Arbeit erhalten hätte. Hierzu meldete sich jetzt das Entwicklerstudio inXile. inXile arbeitet derzeit an The Bard’s Tale 4 und gab die Remaster-Fassungen der alten Teile in Auftrag. Laut dem Entwicklerstudio war mit Olde Skuul ausgemacht, dass die Bezahlung bei Lieferung der fertigen Produkte erfolgen würde. Denn inXile war sich unsicher, ob das kleine Studio dieses Projekt stemmen konnte. Daher sollte die Bezahlung erst dann erfolgen, wenn die Remaster-Versionen fertiggestellt worden wären.

Werden die Remaster-Versionen von The Bard's Tale 1 bis 3 doch nicht erscheinen? Klick um zu Tweeten

Doch die Entwicklung sei immer langsamer vonstatten gegangen und schließlich hätte man auch nichts mehr von Rebecca Heinemann gehört. E-Mails seien mit wochen- und teilweise monatelanger Verspätung beantwortet worden. Nachdem auch inXile von dem Interview erfahren hatte, in dem sie erklärte, die Entwicklung wegen fehlender Zahlungen auf Eis gelegt zu haben, veröffentlichte inXile ein offizielles Statement. Es sei eine frustrierende Situation, mit der wohl niemand zufrieden sei. Weil die Situation rund um die Remaster-Versionen von The Bard’s Tale 1 bis 3 so unsicher sei, hat man sie aktuell aus den Pledge-Tiers herausgenommen. Sie gehören damit derzeit nicht mehr zum Lieferumfang des Spiels. Ob sie jemals erscheinen, steht aktuell in den Sternen.

Quelle: Forum von inXile

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here