Ein neues Conan-Spiel kommt!

Funcom konnte die Kooperation mit Conan Properties, welche die Rechte an Robert E. Howards Werken verwalten, erneuern. Das Unternehmen zeigt sich sehr zufrieden mit dem MMORPG Age of Conan und der bisherigen Zusammenarbeit und möchte diese weiter ausbauen, weswegen nun schon an einem weiteren Computerspiel zu Conan, der Barbar gearbeitet wird.

Kein MMORPG?

Allerdings erklärt Funcom, dass Age of Conan davon nicht beeinflusst werden wird. Man wird das MMORPG weiterhin mit Content und Updates versorgen, was zumindest bei mir zu dem Schluss führt, dass es sich beim neuen Conan-Spiel nicht um ein MMORPG handelt. Wieso sollte ein Unternehmen auch zwei MMOs parallel betreiben, die im selben Universum spielen und warum sollte man ein MMO weiter mit Content versorgen, wenn man es durch ein anderes ersetzen will?

Bitte ein Conan-Single-Player-RPG!

Daher gehe ich davon aus, dass es sich beim neuen Conan-Spiel um etwas anderes handelt. Passend wäre ein Single-Player-RPG. Das Genre ist derzeit aufgrund von Fallout 4 und The Witcher 3 sehr beliebt. Und ein Open-World-RPG in der düsteren und brutalen Welt des Barbaren würde sehr gut ins Bild passen. Zudem hat Funcom mit The Secret World und The Park bewiesen, dass man gute Geschichten erzählen kann. Alternativ könnte uns natürlich auch ein Trading-Card-Game, ein MOBA oder ein Strategiespiel erwarten. Vielleicht verkörpert man König Conan, der sein Königreich erweitern muss… Im Januar möchte Funcom das Spiel komplett enthüllen und zeigen, worum es sich dreht.

Conan scheint derzeit eine Art Revival zu erleben. Denn neben dem neuen Computerspiel befindet sich auch ein weiterer Kinofilm in Arbeit, in dem Arnold Schwarzenegger einen gealterten Conan spielen wird. Die Dreharbeiten zu The Legend of Conan sollen noch 2016 starten.

Hinterlasse einen Kommentar