Nächstes Bioware-Spiel ist nicht Dragon Age 4

Nun, da Mass Effect: Andromeda kurz vor dem Release steht, stellt sich die Frage, was Bioware als nächstes veröffentlichen wird. Ein Dragon Age 4 wird es wohl nicht sein.

Während eines Finanzmeetings erklärte EA-Chef Andrew Wilson, dass Bioware derzeit an einem neuen Spiel arbeitet, das einerseits ein typisches Bioware-Spiel werden soll aber eben kein RPG. Sondern eher ein Action-Adventure mit RPG-Elementen und einem Multiplayer-Part. Dieses Spiel soll spätestens Ende März 2018 auf den Markt kommen und eine neue Marke darstellen, von der sich die Entwickler viel versprechen.

Erst mal kein Dragon Age 4

Es ist also nicht Dragon Age 4. Was aber nicht bedeutet, dass Bioware nicht vielleicht schon im Geheimen mit den Planungen für eine Fortsetzung der Fantasyreihe begonnen hat. Es ist allerdings auch verständlich, dass ein Entwicklerstudio mal was Neues ausprobieren will. Den Kopf frei kriegen, sich nicht um eine bis ins kleinste Details ausgearbeitete Lore zu kümmern, welcher vielleicht der Kreativität im Weg steht, sondern etwas komplett Neues zu erschaffen. Das machen auch die Entwickler von The Witcher. Anstatt an The Witcher 4 zu arbeiten, wird Cyberpunk 2077 entwickelt. Ein Szenario, das kaum weiter von der Fantasywelt entfernt sein könnte.

Biowares nächstes Spiel wird nicht Dragon Age 4 sein. Klick um zu Tweeten

Dragon Age 1 war ein fantastisches Spiel, doch schon Teil 2 konnte die Erwartungen der Fans nicht mehr erfüllen, obwohl die Story im Grunde ziemlich gut war. Auch Teil 3, der wieder mehr in Richtung des ersten Spiels ging, konnte den Zauber nicht so recht einfangen. Vielleicht ist es einfach an der Zeit, die Serie etwas ruhen zu lassen und sich um andere Dinge zu kümmern, sodass man später mit frischen Ideen zurückkehren und ein wirklich interessantes Dragon Age 4 entwickeln kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here