Trick macht Raid-Boss Atheon in Destiny zum leichten Gegner

Trick macht Raid-Boss Atheon in Destiny zum leichten Gegner
Trick macht Raid-Boss Atheon in Destiny zum leichten Gegner

Bereits in der ersten Woche des Sci-Fi Shooter MMOs Destiny wurde der Raid Gläserne Kammer im Hord-Modus geknackt. Nur wenige Tage später tauchten Videos zum effektiven Farmen von Gold- und Ausrüstung, als auch Informationen über neue Raids, Story-Missionen und mehr, welche durch einen Spielfehler entdeckt werden konnten.

Nun ist ein Video aufgetaucht in dem man sieht, wie der Raid-Boss Atheon aus der Gläsernen Kammer ganz einfach in 2 Minuten zu erlegen ist. Zuerst muss man Atheon bewegungsunfähig machen und danach von seiner Plattform schubsen. Dadurch stirbt der Raid-Boss sofort!

Dieser Spielfehler funktioniert angeblich in beiden Schwierigkeitsstufen und es ist davon auszugehen, dass der Entwickler Bungie diesen Spielfehler schnellstmöglich beheben wird. Bei Atheon handelt es sich momentan um den stärksten Gegner im Spiel und er gibt auch die besten Belohnungen.

Hinterlasse einen Kommentar