Ein geistiger Nachfolger von The Elder Scrolls 2: Daggerfall soll kommen!

Das Indie-Studio OnceLost Games arbeitet momentan an einem Rollenspiel, welches als geistiger Nachfolger von The Elder Scrolls 2: Daggerfall bezeichnet wird.

Viele wissen vielleicht gar nicht, dass es vor Skyrim schon andere The-Elder-Scrolls-Spiele gab und meinten vielleicht, die „V“ im Titel sei nur zur Zierde vorhanden. Allerdings reicht die RPG-Reihe bis ins Jahr 1994 zurück. Daggerfall erschien 1996 und bot eine der größten Spielwelten, die es bis heute in einem Rollenspiel gibt.

OnceLost Games besteht aus ehemaligen Bethesda-Mitarbeitern, welche an den frühen Elder-Scrolls-Teilen mitgearbeitet haben. Sie möchten jetzt ein zwar modernes und optisch aktuelles RPG entwickeln, das aber ebenso groß und komplex wie Daggerfall wird. Ihr dürft eine gigantische Welt erwarten mit sich verzweigenden Quests und einem tiefgründigen Charakter-System. Wie genau das aussieht und was man hier erwarten kann, soll noch vor Ende des Jahres genauer enthüllt werden.

Derzeit entsteht ein geistiger Nachfolger zu The Elder Scrolls 2: Daggerfall. Klick um zu Tweeten

Ein modernes Daggerfall hört sich schon sehr gut an, mal schauen, was draus wird. Möchtet ihr das Original The Elder Scrolls 2 spielen, dann könnt ihr es euch offiziell kostenlos bei Bethesda herunterladen. DOSBox ist aber nötig, um es zu spielen.

Quelle: Reddit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein