GTA 6 könnte weiblichen Helden bekommen

GTA: San Andreas Mythos: Leatherface
GTA: San Andreas Mythos: Leatherface

Die Gerüchteküche rund um Rockstar Games Actionspiel GTA 6 brodelt mal wieder. Dieses Mal ist die Rede von einem weiblichen Protagonisten.

Bisher waren alle Helden in den GTA-Spielen und auch in der Red-Dead-Redemption-Serie männlich. Eigentlich ist es nur ein logischer Schritt, als nächstes eine spielbare Heldin einzuführen. Dass Frauen in Spielen auch tough sein können, zeigt beispielsweise die Tomb-Raider-Reihe oder auch Alien: Isolation. Wieso nicht also auch ein weiblicher Held für GTA?

Eine Frau als Heldin in GTA 6? Wieso nicht?

Bereits im vergangenen Jahr kamen Gerüchte auf, nach denen Schauspielerin Eva Mendes eine Rolle im kommenden Spiel erhalten soll. Dies heizte Spekulationen an, dass man in GTA 6 auch eine Frau spielen können wird. Nun kamen diese Gerüchte erneut auf und wieder ist die Rede von Eva Mendes, welche dieses Mal für die Rolle der Heldin vorgesehen sein soll. Das würde gut ins Schema passen. Die Latina mit kubanischen Eltern erfüllt gleich mehrere Voraussetzungen: Zum einen spielt sie in Filmen immer starke Frauen, was sehr gut zu GTA passen würde und sie gehört einer ethnischen Minderheit in den USA an. Alles passende Voraussetzungen, um das nächste GTA noch interessanter zu machen – man würde erstmals eine Frau spielen, die zudem sehr stark ist und das Spiel würde sich wieder einmal um die Probleme einer Minderheit drehen, mit der Gesellschaft zurecht zu kommen.

Wird GTA 6 eine Frau als Heldin bekommen? Gerüchte deuten darauf hin. Klick um zu Tweeten

Noch sind das alles aber nur Gerüchte. Rockstar Games hat sich bisher noch nicht offiziell zu GTA 6 geäußert. Der Fokus des Entwicklerstudios liegt derzeit komplett beim in diesem Herbst erscheinenden Western-Epos Read Dead Redemption 2. Sobald dieses gestartet ist und die ersten Updates erhalten hat, werden wir wohl mehr zu GTA 6 erfahren. Bis dahin darf man aber gerne spekulieren.

Quelle 1: Mobile & Apps

Quelle 2: Neurogadget

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here